Springe zum Inhalt

Solarleitungen draussen isolieren

Solarleitungen im Freien isoliert man mit UV-stabilen Solarkautschuk.

Dieser ist zwar teurer als der herkömmliche Kautschuk, hält aber der intensiven UV-Strahlung stand.

Was draussen aber zu beachten ist, trotz UV-Schutz:
Die Isolierung muss gegen Vogelbiss geschützt werden.

Vögel nutzen die weiche Kautschukisolierung gerne als ergänzendes Nistmaterial.

Aushelfen kann man sich mit einer Aluverkastung wie für Lüftungsanlagen.
Dies sieht zudem edler aus.